Unterstützen

Wir sind auf Eure Hilfe angewiesen

Buhay ist ein Verein mit zehn Mitgliedern, wobei es vier Hauptakteure gibt. Wir sind dankbar für jeden, der uns bisher begleitet und unterstützt hat. Auch Du kannst uns dabei unterstützen, den Menschen auf den Philippinen zu zeigen, wie wertvoll ihr Leben ist.

Buhay ist eine christliche Organisation. Wir glauben nicht nur an einen lebendigen Gott, sondern auch daran, dass er einen Auftrag für uns hat. Seitdem die Idee von buhay entstanden ist, haben wir viele Zeichen und Bestätigungen in jeder Hinsicht bekommen – egal, ob es benötigte Geldsummen, ungefragte, aber dennoch gebrauchte Hilfe von Fachleuten oder unfassbarer Zuspruch von Skeptikern war.

Wir brauchen in jedem Fall Gebet – besonders für Weisheit, Liebe und Offenheit im Umgang mit den Einwohnern. Für Gesundheit, für Sicherheit und für Leitung. Unser Ziel ist es, Gottes Weg zu erkennen – wir wollen uns den Einsatz auf den Philippinen zu Anfang bewusst nicht zu sehr durchstrukturieren, damit wir Gottes Wirken und seine Wegweisung spüren und darauf reagieren können.

Wir freuen uns natürlich auch über Spenden. Während wir für unseren Lebensunterhalt selbst aufkommen, brauchen wir umso mehr Unterstützung für die Arbeit vor Ort. Das Geld wird beispielsweise für Hilfsgüter, Essen oder auch Schulunterlagen gebraucht. Bei uns kommt das Geld wirklich an. Es muss nicht viel sein, jeder Taler zählt. Wenn Du einen Dauerauftrag einrichten möchtest, kannst Du das natürlich auch gerne machen. 

Spendenkonto

Spar- und Kreditbank Witten
Empfänger buhay
IBAN DE87 4526 0475 0017 2195 00 
Spendenzweck buhay  (plus Deine Adresse)

Spende

Persönliche Informationen

Rechnungsdetails

Bedingungen

Spendensumme: 5.00€

Die Spende über paypal ist abzüglich 2 % Abzug der Gesamtspende und 0,35 € pro Transaktion. Wenn Du auf diesen Abzug bei Deiner Spende verzichten möchtest, überweise uns gerne das Geld über Deine (Online-)Bank. Wenn Du die Spende im Rahmen Deiner Steuererklärung absetzen möchtest, benötigst Du ab einem Wert von 200 € eine offizielle Spendenquittung. Diesen werden wir Dir auf dem Postweg zukommen lassen. Daher gib bitte auch bei einer Überweisung unter dem Spendenzweck Deine Adresse an.

Vielleicht berührt Dich das Projekt ja sogar so sehr, dass Du nächstes Jahr mit dabei sein und uns vor Ort unterstützen möchtest. Wir brauchen Menschen, die sich mit unserer Arbeit hundert prozentig identifizieren können, gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und sich vorstellen können, auch selbst ein bisschen Verantwortung zu übernehmen. Es wird sicher ein unvergessliches Abenteuer für Dich! Wenn Du Fragen oder sogar schon einen Zeitraum weißt, dann kontaktiere uns und wir geben Dir weitere Infos. Egal, ob für 1 Woche oder 6 Monate – unser Team kann und soll gerne wachsen. Wir freuen uns, von Dir zu hören!

Impfschutz 

Wenn Du uns auf die Philippinen vor Ort helfen möchtest, freuen wir uns total darüber. Uns ist es aber auch wichtig, dass wir in Hinsicht Impfungen vorsorgen. So können wir das Risiko einer Infektionskrankheit eindämmen, damit wir vor Ort auch problemlos medizinisch behandelt werden können. Daher bilden die benötigten Impfungen für uns eine Bedingung für den Besuch auf den Philippinen. Rechts haben wir Euch die nötigen Vorkehrungen, die vom Robert-Koch-Institut empfohlen werden, zusammengefasst.

Eine gültige Gelbfieberimpfung wird bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet verlangt, siehe hierzu www.who.int
Das Auswärtige Amt empfiehlt, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene anlässlich der Reise zu überprüfen und zu vervollständigen. Dazu gehören auch für Erwachsene Auffrisch-Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), ggf. auch gegen Polio (Kinderlähmung), Mumps, Masern, Röteln (MMR), Pneumokokken und Influenza.
Als Reiseimpfungen werden Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch Hepatitis B, Tollwut, Typhus und Japanische Enzephalitis empfohlen.

Alles über die nötigen Impfungen findest Du auf http://www.rki.de.